Meine Einstellungen an der Canon EOS 700D

Home Vögel Insekten Pflanzen Säugetiere Pilze Sonstiges Neue Bilder Bildsuche Leuchtkasten Interessantes über Technik Links Biografie Kontakt zu Naturfotografie-Digital.de Gästebuch Hauptmenue

Sinnvolle Einstellungen an der Canon EOS 700D
Leider sind viele Kameras im Auslieferungszustand nicht immer so konfiguriert, wie es für die meisten Situationen sinnvoll wäre. Es gibt deshalb so einige Einstellungen, die ich gleich nach dem Kauf einer neuen Kamera in den Menüs verändere. Auf dieser Seite gehe ich Menüpunkt für Menüpunkt bei der Canon EOS 700DMehr Infos durch, und erläutere ob und warum ich die ein oder andere Einstellung vorgenommen habe.


Das Aufnahmemenue I (Zu erkennen am Kamerasymbol)

Um auch die meisten in Menüpunkte im Aufnahmemenue editieren zu können, stellt zunächst das Programmwahlrad oben auf der Kamera in die Stellung P (Programmautomatik). Denn im Vollautomatikmodus (das grüne A+ Symbol) oder in den Szeneprogrammen gibt die Kamera die meisten Einstellungen vor, und diese lassen sich dann auch im Menü nicht ändern bzw. werden gar nicht erst angezeigt.
  • Bildqualität: Standardmäßig ist hier L (Large) und geringste Kompression eingestellt. Was schon einmal gar nicht so schlecht ist. Da die CanonMehr Infos JPGs allerdings immer etwas soft sind, und die wahre Bildqualität erst in den RAWMehr Infos Aufnahmen so richtig zur Geltung kommt, habe ich hier entweder RAWMehr Infos oder RAWMehr Infos + L eingestellt.Die RAW-Bilder entwickle ich dann später in Adobe Lightroom.
  • Piep-Ton: Piep-Ton sagt schon, dass es nervt. Ich habe den Piep-Ton deaktiviert.
  • Auslöser ohne Karte betätigen : Keine Änderung. Ich belasse es bei ON.
  • Rückschauzeit: Standardmässig sind hier 2 Sekunden eingestellt. Da ich aber nicht nach jedem Bild sofort das Bildergebnis kontrollieren möchte, habe ich bei Rückschauzeit AUS gewählt. Dies spart zudem auch etwas Energie.
  • ObjektivAberrationskorrektur: Hier habe ich sowohl die Vignettierungskorrektur als auch die Farbfehlerkorrektur aktiviert. Es wirkt sich allerdings nur auf die JPG-Bilder aus.
  • Rote Augen EIN/AUS: Keine Änderung. Diese Punkt lasse ich deaktiviert.
  • Blitzsteuerung: Hier belasse ich es bei den Standardeinstellungen, ändere diese aber je nach Bedarf recht häufig, da ich gerne auch mal den integrierten Blitz als Master für weitere externe Blitze benutze.



Das Aufnahmemenue II

  • Belichtungskorrektur/AEB: Je nach Bedarf, wenn ich Belichtungsreihen machen möchte, werden die Einstellungen angepasst.
  • Automatische Belichtungsoptimierung: Wirkt sich auf JPGs aus. Bei mir meist deaktiviert.
  • Custom WB: Benutze ich äußerst selten. Den korrekten Weissabgleich stelle ich später in Lightroom ein.
  • WB-Korrektur einstellen: Da ich meine Bilder auch in RAWMehr Infos aufnehme, passe ich den Weissabgleich später in Adobe Lightroom an und verwende diese Funktion kaum.
  • Farbraum: Keine Änderung. Ich belasse es bei sRGB.
  • Bildstil: Hier ändere ich von Auto auf STANDARD, da ich die Bilder bei der 700D meist auch in Adobe Lightroom ähnlich dem Kamera Standard Picture Style entwickle.
  • Messmethode: Keine Änderung. Ich belasse es bei der Mehrfeldmessung. Nur unter bestimmten Umständen verwende ich auch mal die Spot- oder mittenbetonte Messung.



Aufnahmemenü III

  • Staublöschungsdaten: Habe diese Funktion bisher noch nicht benutzt.
  • ISOMehr Infos Auto-Limit: Standardmäßig sind hier ISO6400 ISOMehr Infos eingestellt. Ich finde die Aufnahmen der 700D bei ISO6400 nicht mehr wirklich prickelnd und habe hier auf ISO3200 umgestellt.
  • Rauschreduzierung bei Langzeitbelichtung: Keine Änderung. In der Regel belasse ich es hier bei OFF.
  • High ISOMehr Infos Rauschreduzierung: Keine Änderung.



Livebild Aufnahmemenue (Kamera von Hinten Symbol)

  • Livebild-Aufname: Selbstverständlich belasse ich es bei aktiv. Verstehe sowieso nicht, wieso man die Livebildaufnahme in einem Menüpunkt deaktivieren kann ?? Was soll das bezwecken?
  • FlexiZone - Single. Ich muss przise auf den gewünschten Punkt scharfstellen können, und überlasse hier der Kamera gar nichts ;-)
  • Kontinuierlicher AF: Den habe ich standardmässig Touch-Auslöser: Den Touch-Auslöser habe ich meist aktiviert. Den finde ich mal so richtig praktisch.
  • Gitter-Anzeige: Es stört mich ein wenig, deshlab habe ich die Gitteranzeige meist deaktiviert, aktiviere sie dann bei LandschaftsaufnahmenMehr Infos.
  • Seitenverhältnis: Keine Änderung. Ich belasse es bei 3:2.
  • Messtimer: Ich belasse es bei den 16 Sekunden.



Wiedergabemenü I

  • Bilder schützen: Normalerweise sortiere ich die Bilder erst am Laptop oder PC aus. Habe ich aber wirklich mal ganz einzigartige Bilder geschossen, so habe ich diese auch schonmal geschützt, um ein versehentliches Löschen zu verhindern.
  • Bild rotieren: Sowas mache ich ausschliesslich zuhause am PC
  • Bilder löschen: Sowas wird zu Hause erledigt. Viel zu schnell löscht man in der Hektik mal ein falsches Bild. Nur in absoluten Notfällen, bei Speicherplatzbedarf, wird in der Kamera gelöscht.
  • Druckauftrag: Habe ich noch nie verwendet
  • Fotobuch-Einstellung: Ehrlich gesagt, weiss ich noch nicht einmal, was das ist... Müsste ich mir mal näher anschauen.
  • Kreativfilter: Ne. Bildbearbeitung nur am PC.
  • Größe ändern: Nein. Auch diesen Punkt habe ich noch nie verwendet.



Wiedergabemenü II

  • Histogramm: Ich belasse es hier meist bei Helligkeit.
  • Bildsprung mit Rad: Ich belasse es bei 10.
  • Diaschau: Habe ich bisher noch nie verwendet.
  • Bewertung: Die Bewertung habe ich ebenfalls noch nie verwendet
  • Steuerung über HDMI: Ich belasse es bei deaktiviert.



System-Menue oder Kamera-Menü (wie auch immer)
  • Ordner wählen: Hier kann der Ordner, in welchen de Bilder geschrieben werden sollen, ausgewählt werden.
  • Datei-Nummer: Ich belasse es bei Reihenaufnahme
  • Automatisches Drehen: Ja. Das belasse ich bei ein. So muss ich nicht immer beim Bilder betrachten auf dem Monitor die Kamera drehen.
  • Karte formatieren: Ja. Benutze ich. Aber immer nur direkt nachdem ich die Bilder von der Karte auf den PC übertragen habe. Mit Vorsicht zu geniessen.



System-Menü II oder Kamera-Menü II

  • Autmatisches Abschalten: Habs hier bei den 30 Sekunden belassen
  • LCD-Helligkeit: Bei mir gab es keinen Grund für eine Anpassung.
  • LCD auto aus: Keine Änderung. Habs bei aktiv belassen.
  • Zeitzone: Wird nur bei Bedarf im UrlaubMehr Infos etc. umgestellt.
  • Datum/Uhrzeit: Hier habe ich selbstverständlich das aktuelle Datum und die Uhrzeit sekundengenau eingestellt, da diese Daten später auch in die EXIFs bei jedem Bild geschrieben werden. So kann ich später genau den Aufnahmezeitpunkt nachvollziehen.
  • Sprache: Deutsch
  • Videosystem: PAL



System-Menü III oder Kamera-Menü III

  • Bildschirmfarbe: 1 (hell auf schwarz)
  • Erläuterungen: Belasse es bei aktiviert. Kann nicht schaden.
  • Touch-Steuerung: Selbstverständlich aktiv. Das ist ja gerade das Geile an der Kamera.
  • Sensorreinigung:
    • Automatische Reinigung: Selbstverständlich auf aktiv
    • Jetzt reinigen: Kann man machen. Hierbei werden nach meiner Erfahrung auch Dead- oder Hot-Pixel ausgemappt !!
    • Manuelle Reinigung: Habe ich noch nie selber gemacht
  • GPS-Geräteeinstellungen: Habe keinen GPS-Empfänger



System-Menü IV oder Kamera-Menü IV

  • Anzeige Zertifizierungslogo: Kein Plan was das soll....
  • Individualfunktionen:
    1. BelichtungMehr Infos Einstellstufen: Hier belasse ich es immer bei 0:1/3 Stufe
    2. ISO-Erweiterung: Die ISO-Erweiterung habe ich ein EIN gestellt. Zwar verwende ich äußerst selten hohe ISO-WerteMehr Infos, aber wenn ich im Fall des Falles in einer hektischen Situation noch ins Individualfunktionenmenü müsste, um die Funtion zu aktivieren, würde dies viel zu viel Zeit in Anspruch nehmen.
    3. Tonwert-Prioriät: Bei schwierigen Situationen habe ich diese Funktion schonmal aktiviert. Es steht dann allerdings kein ISOMehr Infos 100 mehr zur Verfügung. Und diese Einstellung wirkt sich auch auf die RAW-Bilder aus, da einzelne Pixel auf dem Sensor unterschiedlich verstärkt werden.
    4. AF Hilfslichtaussendung: Habe ich deaktiviert. Sollte ich es wirklich benötigen, aktiviere ich es explizit für den Fall. Ansonsten nervt und erschreckt es.
    5. Spiegelverriegelung: Auch SpiegelvorauslösungMehr Infos genannt. Ich verwende diese häufig bei MakroaufnahmenMehr Infos, standardmäßig belasse ich sie aber selbstverständlich deaktiviert.
    6. Auslöser/AE-Speicherung: Keine Änderung
    7. SET-Taste zuordnen: Auf die SET-Taste habe ich die Blitzbelichtungskorrektur gelegt, da ich diese fast genauso häufig benötige wie die normale Belichtungskorrektur.
    8. LCD-Display bei Kamera ein: Keine Änderung, also Display an
  • Copyright-Informationen: Hier könnt Ihjr Euren Namen und eventuell Eure Email-Adresse eingeben. Die dies wird dann in die IPTC-Infos in die Bilder geschrieben.
  • Einstellungen löschen: Hier könnt Ihr die meisten von Euch gemachten Einstellungen wieder löschen. Manchmal ganz sinnvoll, wenn irgendwas nicht mehr nach Wunsch funktioniert, und man nicht mehr weiss, was für Änderungen man in den Menüs gemacht hat.
  • Firmware Version: Zeigt die Firmware Version an. Über diesen Menüpunkt könnt Ihr auch die Firmware aktualisieren. Informiert Euch dabei auf der Herstellerwebsite von CanonMehr Infos.






Artikel erschienen am 30.03.2015


Urheberrecht

Alle auf der Domain http://www.naturfotografie-digital.de und deren Unterverzeichnissen veröffentlichten Aufnahmen und Texte
unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Einwilligung des Autors bzw. Fotografen
nicht anderweitig verwendet oder veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen werden ausnahmslos zur Anzeige gebracht.
Die entsprechenden Bildautoren sind in der Grossbildansicht erwähnt, die Bildautoren sind jeweils auch die
Besitzer der Urheberrechte.

Ausnahmeregelung für Schüler : Schüler dürfen Texte und Bilder für Ihre Hausaufgaben dann verwenden, wenn
die Fotos und Texte nicht anderweitig veröffentlicht werden und die Bilder und Texte nicht ausserhalb der Klasse/des Kurses
anderen zugänglich gemacht werden. Insbesondere ist die Veröffentlichung der Bilder (oder Hausaufgaben mit
Bildern dieser Internetpräsenz) im Internet nicht gestattet.


Besucherzaehler
Statistik

Nutzungsbedingungen Haftungsausschluss / Datenschutz Impressum











CSS ist valide! Valid XHTML 1.0 Strict


For the English Version please click here : Digiscoping