Kuckuck

Home Vögel Insekten Pflanzen Säugetiere Pilze Sonstiges Neue Bilder Bildsuche Leuchtkasten Interessantes über Technik Links Biografie Kontakt zu Naturfotografie-Digital.de Gästebuch Hauptmenue

Kuckuck

(Cuculus canorus)
Hier klicken für mehr Infos über Kuckuck
1 - 1 von 1 Bildern
Kuckuck - Kuckuck

Kuckuck

Verwendetes Equipment
Weitere Informationen, sowie aktuelle Preise zu den für obige Bilder verwendeten Kameras und Objektiven erhalten Sie, wenn Sie auf die folgenden Links klicken. Bei einem Kauf (es muss sich nicht einmal um das verlinkte Produkt handeln) über einen dieser Links unterstützen Sie zudem unsere Seite und sorgen für ihr weiteres Bestehen. Danke.


Bild 1 :

Hat Dir die Seite gefallen ? Dann hinterlasse doch ein paar Worte im Gästebuch !
 
Steckbrief

Kuckuck (Cuculus canorus)


Familie :
Kuckucke (Cuculidae)

Typische Merkmale :
Der Kuckuck ist etwas kleiner als die Haustaube und fällt insbesonders durch seinen "Kuckuck"-Ruf und seine gesperberte Brust auf.
Der Kuckuck wird bis zu 36cm gross.

Verhalten :
Der Kuckuck ist ein einzelgängerisch lebender VogelZur Bildergalerie der seine Eier nicht selbst ausbrütet, sondern in die Nester anderer SingvögelZur Bildergalerie legt.

Nahrung :
Hauptsächlich ernährt sich der Kuckuck von haarigen Schmetterlingsrauben (die von den meisten anderen VögelnZur Bildergalerie gemieden werden).
Aber er frisst auch KäferZur Bildergalerie, LibellenZur Bildergalerie und andere Grossinsekten.
Fortpflanzung :
Die Fortpflanzungszeit vom Kuckuck erstreckt sich von Mai bis Juli.
In dieser Zeit legt der Kuckuck seine Eier in die Nester anderer bestimmter SingvögelZur Bildergalerie, und lässt diese dann von diesen VögelZur Bildergalerie ausbrüten und später die Jungen füttern.
Bevorzugte SingvögelZur Bildergalerie bei denen der Kuckuck seine Eier unterjubelt sind RotschwänzeZur Bildergalerie (HausrotschwanzZur Bildergalerie und GartenrotschwanzZur Bildergalerie), BachstelzeZur Bildergalerie, Rohrsänger (Teichrohrsänger und SumpfrohrsängerZur Bildergalerie), Grasmücken, Pieper, Braunellen und andere.
Interessant ist, dass jedes Weibchen nur eine bestimmte Singvogelart als "Wirt" nimmt.
Die Eier der Weibchen sind dementsprechend den Eiern des speziellen Wirts sehr ähnlich.

Der junge Kuckuck schlüpft meist vor den anderen VögelnZur Bildergalerie aus seinem Ei und schmeisst entweder die Eier des Wirtsvogels oder aber auch dessen Jungvögel über den Nestrand.

Vorkommen :
Der Kuckuck komt hauptsächlich da vor, wo er auch reichlich Wirtsvögel antrifft. Meist sind dieses halboffene naturnahe LandschaftenZur Bildergalerie.
Der Kuckuck ist über ganz Europa und darüber hinaus verbreitet, fehlt aber auf Island.

Bemerkungen :
Brutparasit. Besonders auffällig ist der "Kuckuck"-Ruf der Kuckucke. Bei Erregung "Fauchen" die Kuckucke häufig.

Eine große Auswahl an Naturbildern finden Sie auch in der
Bildagentur FotoNatur.de.




Urheberrecht

Alle auf der Domain http://www.naturfotografie-digital.de und deren Unterverzeichnissen veröffentlichten Aufnahmen und Texte
unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Einwilligung des Autors bzw. Fotografen
nicht anderweitig verwendet oder veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen werden ausnahmslos zur Anzeige gebracht.
Die entsprechenden Bildautoren sind in der Grossbildansicht erwähnt, die Bildautoren sind jeweils auch die
Besitzer der Urheberrechte.

Ausnahmeregelung für Schüler : Schüler dürfen Texte und Bilder für Ihre Hausaufgaben dann verwenden, wenn
die Fotos und Texte nicht anderweitig veröffentlicht werden und die Bilder und Texte nicht ausserhalb der Klasse/des Kurses
anderen zugänglich gemacht werden. Insbesondere ist die Veröffentlichung der Bilder (oder Hausaufgaben mit
Bildern dieser Internetpräsenz) im Internet nicht gestattet.


Besucherzaehler
Statistik

Nutzungsbedingungen Haftungsausschluss / Datenschutz Impressum


Probleme mit Javascript oder PopUp-Fenstern ?

Falls Sie keine Möglichkeit haben, Pop Up Fenster zu betrachten, so können Sie hier alternativ die Zusatztexte (die normalerweiser in der Grossansicht der Bilder angezeigt werden würden) sowie die vom Fotografen gegegeben Schlüsselworte für die interne Suche zu den Bildern einsehen.
Interessierte finden hier noch zusätzlich Details zur verwendeten Ausrüstung bei den einzelnen Fotos.
Zusätzlich können Sie hier durch klick auf die Miniaturbilder die Bilder in Grossansicht öffnen, falls in Ihrem Browser JavaScript deaktiviert ist und sich nicht aktivieren lässt, wie es leider häufig an Schulen der Fall ist :

GR10/GRKK200502-2875
"Kuckuck" :

Foto Kuckuck

! Der Kuckuck Den Kuckuck kennen fast alle, aber meist hat ihn noch keiner gesehen, sondern nur gehört. Leider habe ich nur dieses eine Foto machen können, und leider sind dann auch noch die Originalfotodaten bei einem Festplattencrash verlorengegangen :-( - Verschlagwortung des Bildes durch den Fotografen : Vogel Vögel Bird Birds Kuckuck Kuckucke Cuckoo Cuckoos Flarupgaard Kuckucke Kuckucks-Foto Bebilderte Beschreibung Fotos Kuckuck Lexikon Kuckucke Kuckucks Cuculus canorus Kuckucke Kuckucksfotos
Fotograf : Gerd Rossen
Verwendete Digitalkamera : Nikon Coolpix 995 + Eigenbau Digiscoping-Adapter + Swarovski ST80HD + Zoom-Okular 20-60x (Digiskopie)
Meine Kuckuck Fotos in der Bildagentur FotoNatur.de . Neben meinen Bildern finden Sie dort übrigens viele weitere Bilder anderer Fotografen.










CSS ist valide! Valid XHTML 1.0 Strict


For the English Version please click here : Cuckoo