Canon-Objektive an Nikon-DSLR verwenden

Home Vögel Insekten Pflanzen Säugetiere Pilze Sonstiges Neue Bilder Bildsuche Leuchtkasten Interessantes über Technik Links Biografie Kontakt zu Naturfotografie-Digital.de Gästebuch Hauptmenue






Canon-Objektive an Nikon-Kameras

Arbeitet man mit zwei Systemen, in diesem Beispiel mit Canon und NikonMehr Infos, oder hat man befreundete Fotografen die sehr gute ObjektiveMehr Infos für ein anderes System besitzen so stellt sich die Frage, ob man die ObjektiveMehr Infos für das jeweils andere System an seinem eigenen System verwenden kann.
Für Nikon-Objektive gibt es Adapter, so dass man die Nikon-Objektive beispielsweise auch an einer Canon DSLRMehr Infos verwenden kann. Man muss dann allerdings auf den Autofokus (und gegebenenfalls anderen Features wie der Vibrations Reduktion) verzichten. Auch wird man die BlendeMehr Infos per Hand einstellen müssen, bei Nikon-Objektiven mit Blendenring allerdings kein grossartiges Problem.
So kann man also einfach und fast problemlos seine Nikon-Objkeitve auch an Canon-Kameras verwenden.

Umgekehrt wird es aber etwas schwieriger.
Möchte man gerne Canon-Objektive an Nikon-DSLRS oder SLRs verwenden, so gibt es meineswissen leider noch keine Adapter. Der Grund ist das andere Auflagemass. Man schafft es einfach nicht, die Canon-Objektive mit einem Adapter so nah an Sensor / Film der NikonMehr Infos Kamera zu bekommen, dass der volle Fokussierbereich des ObjektivsMehr Infos genutzt werden kann. Man kann sich das in etwa so vorstellen, als wenn ein kleiner ZwischenringMehr Infos zwischen Canon-Objektiv und Nikon-Kamera geschaltet wäre. Die Naheinstellgrenze wird besser, aber der Unendlichbereich ist leider nicht mehr voll nutzbar.
Aber dies ist (leider) nicht der einzige Nachteil. Canon-Objektive der EF Reihe haben keinen Blendenring. Somit kann man also theoretisch mit Canon-Objektiven an Nikon-Kameras nur mit Offenblende fotografieren.

Eisvogel mit Nikon D2Xs und Canon 400 2,8 L IS USM + 1,4x Extender fotografiertDas anscheinend Unmögliche :
EisvogelZur Bildergalerie - fotografiert mit
Nikon D2XsMehr Infos und einem
CanonMehr Infos 400mm 2,8 L IS USM ObjektivMehr Infos
plus einen CanonMehr Infos 1,4x Extender
bei BlendeMehr Infos 8 und 1/200s BelichtungszeitMehr Infos.

Fast alle Probleme sind lösbar, das war und ist schon immer meine Einstellung gewesen. Einen Adapter müsste ich mir hier also selber bauen. Auch kein problem. Vorher informierte ich mich dann noch in diversen Foren zu dem Problem wurde teils belächelt. Unmöglich wäre mein Vorhaben, waren oft die Worte. Ich solle doch lieber Fotografieren gehen, anstatt so einen Blödsinn zu verzapfen; Das hatte ich auch vor, aber erst nachdem der Adapter fertig war ;-)
Ein Adapter war schnell gefertigt (innerhalb von ca. 10 Minuten), und die ersten Versuche wurden noch nachts im Wohnzimmer gemacht. Eine D2XsMehr Infos wurde mithilfe des Adapters mit einem 400er Teleobjektiv von CanonMehr Infos verbunden, und an einer kleinen Garfieldfigur gestestet. Das manuelle Scharfstellen funktionierte problemlos. Auch die BelichtungMehr Infos war perfekt. Die Schärfe des Bildes war ebenfalls in Ordnung (zumindest für Offenblende).
Einziges Problem war jetzt noch die Offenblende. Aber auch dafür gibt es Lösungen. In diesem Falle ist Suie auch ganz einfach gewesen. Man stellt die BlendeMehr Infos, welche man für sein fotografisches Vorhaben verwenden möchte, einfach vorher an einer CanonMehr Infos Kamera ein, drückt die Abblendtaste und entfernt das ObjektivMehr Infos dann bei gedrückter Abblendtaste. Die BlendeMehr Infos bleibt im ObjektivMehr Infos beim eingestellten Wert. Jetzt setzt man das ObjektivMehr Infos einfach an seine NikonMehr Infos Kamera.
Am nächsten Tag habe ich dann meinen Nikon-Canon-Adapter im Freien ausprobiert, und den EisvogelZur Bildergalerie damit abgelichtet. Es klappte wunderbar.

Vielleicht hat der eine oder andere jetzt ja auch mal Lust bekommen, mit Systemfremden ObjektivenMehr Infos zu fotografieren....




Urheberrecht

Alle auf der Domain http://www.naturfotografie-digital.de und deren Unterverzeichnissen veröffentlichten Aufnahmen und Texte
unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Einwilligung des Autors bzw. Fotografen
nicht anderweitig verwendet oder veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen werden ausnahmslos zur Anzeige gebracht.
Die entsprechenden Bildautoren sind in der Grossbildansicht erwähnt, die Bildautoren sind jeweils auch die
Besitzer der Urheberrechte.

Ausnahmeregelung für Schüler : Schüler dürfen Texte und Bilder für Ihre Hausaufgaben dann verwenden, wenn
die Fotos und Texte nicht anderweitig veröffentlicht werden und die Bilder und Texte nicht ausserhalb der Klasse/des Kurses
anderen zugänglich gemacht werden. Insbesondere ist die Veröffentlichung der Bilder (oder Hausaufgaben mit
Bildern dieser Internetpräsenz) im Internet nicht gestattet.


Besucherzaehler
Statistik

Nutzungsbedingungen Haftungsausschluss / Datenschutz Impressum











CSS ist valide! Valid XHTML 1.0 Strict


For the English Version please click here : Digiscoping