Makrofotografie

Home Vögel Insekten Pflanzen Säugetiere Pilze Sonstiges Neue Bilder Bildsuche Leuchtkasten Interessantes über Technik Links Biografie Kontakt zu Naturfotografie-Digital.de Gästebuch Hauptmenue

Makrofotografie
Als Makrofotografie bezeichnet man im Allgemeinen die Fotografie von Motiven im Masstab von 1:10 bis 10:1. Wobei Fotos mit Maßstäben grösser als 1:1 meist als Mikrofotografie bezeichnet werden.
Der Maßstab, bspw. 1:1, bezeichnet nicht den Maßstab des Motivs auf dem ausbelichteten oder gedruckten Bild, sondern bezieht sich auf die Abbildung auf dem Film oder Sensor in Ihrer Kamera.
Im Klartext heisst dies, dass bspw. eine FliegeZur Bildergalerie die 1cm lang ist auch auf dem Sensor oder Film 1cm einnehmen würde.
Normalobjektive erreichen meist nur Masstäbe von 1:7 oder 1:10, also gerade eben erst den Bereich wo richtige Makrofotografie anfängt. Möchte man richtige Makroaufnahmen machen, also dass Motiv nahezu in Lebensgröße auf dem Sensor bannen, sollte man sich ein MakroobjektivMehr Infos zulegen. Diese erreichen meist einen Abbildungsmaßstab von bis 1:1.

DickkopffliegeEine DickkopffliegeZur Bildergalerie fotografiert mit einem 180mm MakroobjektivMehr Infos. Zur Vergrösserung klicken Sie bitte aufs Bild.

Aber Sie sehen, auch hier sind wieder Grenzen gesetzt. Noch grössere Maßstäbe wie bspw. 2:1 oder sogar 5:1 sind auch mit normalen MakroobjektivenMehr Infos nicht ohne weiteres möglich.
Aber auch hier gibt es Lösungen in Form von NahlinsenMehr Infos, ZwischenringenMehr Infos oder Balgengeräten. Für noch grössere Maßstäbe gibt es dann noch die Möglichkeit, Umkehradapter zu verwenden, mit denen Sie Normalobjektive einfach "verkehrt herum" an der Kamera befestigen können und damit dann schon deutlich grössere Maßstäbe jenseits von 2:1 erreichen können. Was sich hier auf die Schnelle also so einfach und unkompliziert anhört, ist in der Realität aber alles andere als leicht. Geringe SchärfentiefeMehr Infos, lange Verschlusszeiten uvm. machen einem das Leben schwer.
Einige Tipps und Tricks, wie Sie zu guten Makrofotos kommen, möchte ich Ihnen auf den folgenden Seiten vorstellen. Die Grundlagen der Fotografie sollten Sie allerdings schon kennen.
Auf der rechten Seite finden Sie ein Auswahlmenue zu den einzelnen Rubriken in dieser Makro-Sektion.

Viele Grüße,
Gerd RossenMehr Infos





Artikel erschienen am 09.10.2010


Urheberrecht

Alle auf der Domain http://www.naturfotografie-digital.de und deren Unterverzeichnissen veröffentlichten Aufnahmen und Texte
unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Einwilligung des Autors bzw. Fotografen
nicht anderweitig verwendet oder veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen werden ausnahmslos zur Anzeige gebracht.
Die entsprechenden Bildautoren sind in der Grossbildansicht erwähnt, die Bildautoren sind jeweils auch die
Besitzer der Urheberrechte.

Ausnahmeregelung für Schüler : Schüler dürfen Texte und Bilder für Ihre Hausaufgaben dann verwenden, wenn
die Fotos und Texte nicht anderweitig veröffentlicht werden und die Bilder und Texte nicht ausserhalb der Klasse/des Kurses
anderen zugänglich gemacht werden. Insbesondere ist die Veröffentlichung der Bilder (oder Hausaufgaben mit
Bildern dieser Internetpräsenz) im Internet nicht gestattet.


Besucherzaehler
Statistik

Nutzungsbedingungen Haftungsausschluss / Datenschutz Impressum











CSS ist valide! Valid XHTML 1.0 Strict


For the English Version please click here : Digiscoping