Digiscoping mit der Nikon Coolpix P5100 Digitalkamera

Home Vögel Insekten Pflanzen Säugetiere Pilze Sonstiges Neue Bilder Bildsuche Leuchtkasten Interessantes über Technik Links Biografie Kontakt zu Naturfotografie-Digital.de Gästebuch Hauptmenue

Digiscoping mit der Nikon Coolpix P 5100
Nach nun 8 Jahren Erfahrung im Bereich DigiscopingMehr Infos und DigiskopieMehr Infos mit NikonsMehr Infos älteren digitalen KompaktkamerasMehr Infos, hier insbesondere der Nikon Coolpix 990Mehr Infos und Nikon Coolpix 5000Mehr Infos, war es nun langsam mal an der Zeit, neuere Modelle auszuprobieren. Ich entschied mich für die 12MP-Kamera, die CoolpixMehr Infos P5100. Von vornherein war ich schon etwas skeptisch, was die vielen Pixel auf engstem Raum angeht. Besonders das Bildrauschen bei höheren ISO-Empfindlichkeiten und die interne Rauschunterdrückung machten mir schon vor dem Kauf Sorgen.
Als die Kamera dann eintraf, wurden zuerst einmal ein paar Standardaufnahmen gemacht, ganz ohne SpektivMehr Infos, da die Kamera auch als Schnappschusskamera dienen sollte. Und schon beim Sichten dieser Aufnahmen wurde ich enttäuscht. Nur im perfekten Licht und bei der Grundeinstellung von ISO64 lieferte die Kamera einigermaßen brauchbare Aufnahmen. Durch die niedrige Grundempfindlichkeit wurden viele Aufnahmen verwackelt, entweder durch den Fotografen oder durch sich bewegende Motive. In nicht ganz idealem Licht tat sich zudem der Autofokus oft schwer, korrekt zu fokussieren.
Um nun die Verwacklungen zu vermeiden, stellte ich die Empfindlichkeit auf ISOMehr Infos 100. Hier sahen die Verschlusszeiten schon etwas besser aus, und die Kamera war dann, bis auf den eigenwilligen Autofokus, auch als Schnappschusskamera zu gebrauchen. Zumindest wenn man die Bilder nach der Aufnahme auf dem Monitor der Kamera betrachtet. Die große Enttäuschung kam aber dann... Nach dem Überspielen der Bilder auf die Festplatte des PCs. In der Ansicht auf dem PC-Bildschirm sahen die Bilder nämlich alles andere als gut aus. Schon bei ISO100 scheint eine enorme Rauschunterdückung notwendig zu sein, denn die Bilder wirkten flau und weichgezeichnet. Genau, wie ich es bei einer 12MP Kompaktkamera befürchtet hatte. Als ideale Schnappschusskamera war diese Kamera also schon denkbar ungeeignet. Bei der Standardempfindlichkeit von ISO64 kommt man nur selten auf Verschlussgeschwindigkeiten, wo Bewegungen der Motive nicht gleich in Unschärfe entschwinden.
Aber kommen wir nun zum DigiscopingMehr Infos, wofür ich die Kamera ja eigentlich auch verwenden wollte. Kameras mit 3 oder maximal 4x Zoom sind ja in der Regel am besten geeignet.

Eisvogel - fotografiert mit Nikon Coolpix P5100 und Kowa TSN-884 mit 30x WW OkularEisvogelZur Bildergalerie, fotografiert mit Nikon CoolpixMehr Infos P5100 durch ein Kowa TSN-884Mehr Infos SpektivMehr Infos mit dem TE-17W 30x Wide OkularMehr Infos. ISO-EmpfindlichkeitMehr Infos an der Kamera : ISO64

Wenn wirklich alles stimmt, heisst, das Motiv sich nicht bewegt, das Licht in Ordnung ist, kein Wind vorherrscht, dann, aber auch nur dann, sind mit der Nikon CoolpixMehr Infos P5100 brauchbare Ergebnisse zu erwarten. Denn bei genannten Bedingungen kann man die Empfindlichkeit auf ISO64 belassen.
Leider sind dies genau die Situationen, die wir in der Natur nur sehr selten antreffen. Nicht jeder VogelZur Bildergalerie sitzt so ruhig wie ein EisvogelZur Bildergalerie auf seinem AnsitzMehr Infos. Sobald wir aber, dies gilt natürlich fürs DigiscopingMehr Infos als auch für die normale Schnappschussfotografie, die Empfindlichkeit erhöhen, erhöht sich auch das Rauschen und die interne Rauschunterdrückung der Kamera schlägt gnadenlos zu. Gefiederdetails werden dann rigoros mitentfernt. Warum nur dieser Megapixelwahn bei den Kompakten DigitalkamerasMehr Infos frage ich mich da. Mit der digitalen Spiegelreflexkamera von NikonMehr Infos, der NikonMehr Infos D3, ist NikonMehr Infos schon den richtigen Weg gegangen. Nicht auf mehr Pixel, sondern auf brauchbare Ergebnisse auch bei höheren Empfindlichkeiten wurde gesetzt. Das ist genau das, was wir DigiscoperMehr Infos uns für unsere Kompakten wünschen. 6 MP reichen doch für die meisten Anwendungen völlig aus. Ich habe in meinem Wohnzimmer sogar 70cm Poster von 3MP Kameras in bestechender Schärfe. Wozu 12MP, wenn dadurch Unmengen an neuen Problem wie Bildrauschen entstehen ? Wahrscheinlich sind es aber die hohen Auflösungen, die viele Amateure zum Kauf verleiten. Was hinten wirklich herauskommt, scheint weniger zu interessieren, als das was vorne auf der Kamera draufsteht. Bei den Kompakten gibt es derzeit in meinen Augen leider eine qualitative Rückentwicklung...

Eisvogel, fotografiert mit Nikon Coolpix P5100 und Kowa Spektiv bei einer Empfindlichkeit von ISO100EisvogelZur Bildergalerie, fotografiert mit NikonMehr Infos P5100 und Kowa TSN-884Mehr Infos SpektivMehr Infos. Hier jedoch wurde die Empfindlichkeit der Kamera auf ISO100 erhöht. Sogar im kleinen Bild kann man schon den Verlust an Details erkennen, welche die Rauschunterdrückung der CoolpixMehr Infos mitverursacht hat.

Also in punkto DigiscopingMehr Infos bei Empfindlichkeiten über ISO64 ist die P5100 nur bedingt geeignet, und ältere Modelle liefern wesentlich brilliantere Aufnahmen. Wie sieht es jetzt mit anderen Punkten, bspw. Vignettierung aus. Auch hier kann die Nikon CoolpixMehr Infos P5100 nicht ganz überzeugen. Vignettierungen entstehen schnell, sobald man nicht den vollen Zoom der Kamera benutzt. Zumindest an den OkularenMehr Infos 20-60x von SwarovskiMehr Infos und den OkularenMehr Infos 20-60x + 30x von KowaZur Bildergalerie. Andere Coolpix-Modelle arbeiten da etwas besser.
Die Farbwiedergabe der Nikon CoolpixMehr Infos P5100 ist auch etwas gewöhnungsbedürftig. Oft kommen die Bilder etwas zu leuchtend und trotzdem flau aus der Kamera. Dies gilt in Bezug auf DigiscopingMehr Infos aber auch bei der normalen Fotografie ohne SpektivMehr Infos. Auch Hauttöne werden in meinen Augen nicht so schön wiedergegeben, wie man es von NikonMehr Infos sonst gewohnt ist. Also auch in dieser Disziplin bin ich etwas enttäuscht worden.

Libelle, fotografiert mit Nikon Coolpix P5100 und Kowa Spektiv bei einer Empfindlichkeit von ISO64.LibelleZur Bildergalerie, fotografiert mit NikonMehr Infos P5100 und Kowa TSN-884Mehr Infos SpektivMehr Infos. Nur wenn alles stimmt, so wie hier, kann man mit guten bis sher guten Ergebnissen rechnen.

Noch einmal als Zusammenfassung. Stimmt das Licht, brauchen Sie keinen größeren Spielraum im Zoombereich (Stichwort : Vignettierung), und bewegen sich die Motive nicht, dann können Sie mit der Nikon CoolpixMehr Infos P5100 gute Ergebnisse erzielen. Ansonsten sind auf jeden Fall ältere, bwährte Modelle vorzuziehen, wie beispielsweise die Coolpix 990Mehr Infos, Coolpix 4500Mehr Infos oder die Coolpix 5000Mehr Infos. Alle liefern in bezug auf DigiscopingMehr Infos bessere Ergebnisse als die Nikon CoolpixMehr Infos P5100.
In einem Satz : Für das Digscoping würde ich die Nikon CoolpixMehr Infos P5100 nicht empfehlen.
Derzeit wird von mir noch die Nikon Coolpix 8400Mehr Infos getestet, welche bisher recht ansehnliche Ergebnisse geliefert hat. Unter vor allem englischen DigiscopernMehr Infos wird diese Kamera als das Non-Plus-Ultra der DigiskopieMehr Infos gehandelt. Leider ist dies auch schon ein älteres Modell, welches neu nicht mehr zu erwerben ist.
Schauen Sie auf jeden Fall in den nächtsten Wochen erneut vorbei, im den Testbericht der Coolpix 8400Mehr Infos zu lesen.

Viele Grüße, Gerd RossenMehr Infos





Artikel erschienen am 13.10.2008


Urheberrecht

Alle auf der Domain http://www.naturfotografie-digital.de und deren Unterverzeichnissen veröffentlichten Aufnahmen und Texte
unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Einwilligung des Autors bzw. Fotografen
nicht anderweitig verwendet oder veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen werden ausnahmslos zur Anzeige gebracht.
Die entsprechenden Bildautoren sind in der Grossbildansicht erwähnt, die Bildautoren sind jeweils auch die
Besitzer der Urheberrechte.

Ausnahmeregelung für Schüler : Schüler dürfen Texte und Bilder für Ihre Hausaufgaben dann verwenden, wenn
die Fotos und Texte nicht anderweitig veröffentlicht werden und die Bilder und Texte nicht ausserhalb der Klasse/des Kurses
anderen zugänglich gemacht werden. Insbesondere ist die Veröffentlichung der Bilder (oder Hausaufgaben mit
Bildern dieser Internetpräsenz) im Internet nicht gestattet.


Besucherzaehler
Statistik

Nutzungsbedingungen Haftungsausschluss / Datenschutz Impressum











CSS ist valide! Valid XHTML 1.0 Strict


For the English Version please click here : Digiscoping with Nikon Coolpix 8400