Canon EOS 20D in der Praxis Naturfotografie

Home Vögel Insekten Pflanzen Säugetiere Pilze Sonstiges Neue Bilder Bildsuche Leuchtkasten Interessantes über Technik Links Biografie Kontakt zu Naturfotografie-Digital.de Gästebuch Hauptmenue

Canon EOS 20D in der Naturfotografie
8 Megapixel und ein derart rauschfreies Bild, dass das Fotografieren mit einer Empfindlichkeit von 400 ISOMehr Infos als Standardeinstellung problemlos möglich ist. Das bietet die CanonMehr Infos EOS 20D. Rauschfreier als beispielsweise die Canon EOS 10DMehr Infos, obwohl bei der CanonMehr Infos EOS 20D immerhin 8 Megapixel auf dem Chip untergebracht sind, im Gegensatz zu den 6 Megapixeln der Canon EOS 10DMehr Infos.
Auch in Sachen Dynamikbereich ist die Kamera ganz oben in Ihrer Klasse, leider aber wirken auf mich die Aufnahmen was die Farben und den Kontrast angeht häufig etwas "flau". Die Hauttöne bei PortraitsZur Bildergalerie gefallen mir an dieser Kamera ebenfalls nicht wirklich gut, besonders in schlechtem Licht, bei bewölktem Himmel werden die Farben nach meinem Geschmack nicht richtig getroffen. Auch ein nachträglicher Weissabgleich bringt mir häufig nicht das gewünschte Ergebnis.
Obwohl ich bei schlechtem Wetter also aufgrund des guten Rauschverhaltens die CanonMehr Infos EOS 20 D hätte nehmen müssen, habe ich mich aufgrund der Farben meistens für die Canon EOS 10DMehr Infos entschieden, um auch bei bedecktem Himmel Bilder zu erhalten, die ich als authentisch empfinde.

Foto : Canon EOS 20D + EF 400mm 2.8 L IS USM + Extender EF 2xZilpzalpZur Bildergalerie, fotografiert mit CanonMehr Infos EOS 20D mit einer Brennweite von 800mm, 1280mm umgerechnet auf Kleinbild.

Bei gutem Wetter hingegen war ich mit der Farbwiedergabe der CanonMehr Infos EOS 20D wieder recht zufrieden. Und auch hier zahlten sich die gutbrauchbaren ISO400 häufig aus, wenn mal etwas Bewegung ins Bild kam.
Der Autfokus hat sehr sauber gearbeitet, ich würde behaupten sogar besser als bei der Canon EOS 10DMehr Infos. Was den AL Servo AF anging, hatte dieser aber immer noch Probleme mit meinem schwarzen HundZur Bildergalerie.
Mit der Nikon D200Mehr Infos bzw. der Nikon D2XsMehr Infos (und von CanonMehr Infos die Canon EOS 40DMehr Infos) gab es zum Vergleich bei meinen Hundefotos keinerlei Probleme. Und das obwohl dort meist langsame MakroobjektiveMehr Infos vor der Kamera waren.
Ein ganz großes Manko der CanonMehr Infos 20D ist für mich als Naturfotograf der exrem laute Spiegelschlag, welcher mir schon so das eine oder andere Motiv verschreckt hat. Ein NoGo für die Fotografie von sensiblen Tieren in der Nähe von Ihren Brutstätten.

Gerd Rossen





Artikel erschienen am


Urheberrecht

Alle auf der Domain http://www.naturfotografie-digital.de und deren Unterverzeichnissen veröffentlichten Aufnahmen und Texte
unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Einwilligung des Autors bzw. Fotografen
nicht anderweitig verwendet oder veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen werden ausnahmslos zur Anzeige gebracht.
Die entsprechenden Bildautoren sind in der Grossbildansicht erwähnt, die Bildautoren sind jeweils auch die
Besitzer der Urheberrechte.

Ausnahmeregelung für Schüler : Schüler dürfen Texte und Bilder für Ihre Hausaufgaben dann verwenden, wenn
die Fotos und Texte nicht anderweitig veröffentlicht werden und die Bilder und Texte nicht ausserhalb der Klasse/des Kurses
anderen zugänglich gemacht werden. Insbesondere ist die Veröffentlichung der Bilder (oder Hausaufgaben mit
Bildern dieser Internetpräsenz) im Internet nicht gestattet.


Besucherzaehler
Statistik

Nutzungsbedingungen Haftungsausschluss / Datenschutz Impressum











CSS ist valide! Valid XHTML 1.0 Strict


For the English Version please click here : Digiscoping