Kiebitz

Home Vögel Insekten Pflanzen Säugetiere Pilze Sonstiges Neue Bilder Bildsuche Leuchtkasten Interessantes über Technik Links Biografie Kontakt zu Naturfotografie-Digital.de Gästebuch Hauptmenue

Kiebitz

(Vanellus vanellus)
Hier klicken für mehr Infos über Kiebitz
1 - 2 von 2 Bildern
Kiebitz - Kiebitz

Kiebitz

Kiebitz - Kiebitz

Kiebitz

Verwendetes Equipment
Weitere Informationen, sowie aktuelle Preise zu den für obige Bilder verwendeten Kameras und Objektiven erhalten Sie, wenn Sie auf die folgenden Links klicken. Bei einem Kauf (es muss sich nicht einmal um das verlinkte Produkt handeln) über einen dieser Links unterstützen Sie zudem unsere Seite und sorgen für ihr weiteres Bestehen. Danke.


Bild 1 :
Bild 2 :

Hat Dir die Seite gefallen ? Dann hinterlasse doch ein paar Worte im Gästebuch !
 
Steckbrief

Kiebitz (Vanellus vanellus)


Familie :
Regenpfeifer ( Charadriidae )

Typische Merkmale :
Typisch für den Kiebitz ist wohl sein
taumelnder Balzuflug im Frühjahr.
Aufgrund seiner irisierenden Federn
und seines auf die Entfernung schwarz-weissen Gefieders ist der Kiebitz kaum mit einem anderen einheimischen VogelZur Bildergalerie zu verwechseln.
Das Männchen des Kiebitz besitzt zudem eine auffallend lange und Spitze Federholle. Beim weiblichen Kiebitz ist diese nicht so stark ausgeprägt wie beim männlichen Kiebitz.
Auch anhand seiner Stimme kann man den Kiebitz gut erkennen. Er sagt sozusagen seinen Namen "kie-witt".

Verhalten :
Der Kiebitz hält sich häufig auf Feuchtwiesen, Wiesen im Küstenbereich und in Mooren auf.
Aber auch auf Äckern, in Heiden usw. ist er bei der Nahrungssuche zu finden.

Nahrung :
Der Kiebitz ernährt sich von InsektenZur Bildergalerie und Insektenlarven, sowie von KäfernZur Bildergalerie, nimmt aber auch Samen und Früchte.
Fortpflanzung :
Der Kiebitz brütet von März bis Juni und zieht pro Jahr eine Burut gross.
Das Nest des Kiebitz befindet sich am Boden, meist an leicht erhöhten Stellen.

Vorkommen :
Der Kiebitz ist fast über ganz Europa verbreitet, fehlt aber im äussersten Süden in Teilen von Spanien.
Auf Island brütet er nur unregelmässig.

Bemerkungen :
Früher ein sehr häufiger VogelZur Bildergalerie unserer Wiesen. Aufgrund der Flurbereinigung und Entwässerung, sowie der intensiven LandwirtschaftZur Bildergalerie leider im Binnenland selten geworden.

Eine große Auswahl an Naturbildern finden Sie auch in der
Bildagentur FotoNatur.de.




Urheberrecht

Alle auf der Domain http://www.naturfotografie-digital.de und deren Unterverzeichnissen veröffentlichten Aufnahmen und Texte
unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Einwilligung des Autors bzw. Fotografen
nicht anderweitig verwendet oder veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen werden ausnahmslos zur Anzeige gebracht.
Die entsprechenden Bildautoren sind in der Grossbildansicht erwähnt, die Bildautoren sind jeweils auch die
Besitzer der Urheberrechte.

Ausnahmeregelung für Schüler : Schüler dürfen Texte und Bilder für Ihre Hausaufgaben dann verwenden, wenn
die Fotos und Texte nicht anderweitig veröffentlicht werden und die Bilder und Texte nicht ausserhalb der Klasse/des Kurses
anderen zugänglich gemacht werden. Insbesondere ist die Veröffentlichung der Bilder (oder Hausaufgaben mit
Bildern dieser Internetpräsenz) im Internet nicht gestattet.


Besucherzaehler
Statistik

Nutzungsbedingungen Haftungsausschluss / Datenschutz Impressum


Probleme mit Javascript oder PopUp-Fenstern ?

Falls Sie keine Möglichkeit haben, Pop Up Fenster zu betrachten, so können Sie hier alternativ die Zusatztexte (die normalerweiser in der Grossansicht der Bilder angezeigt werden würden) sowie die vom Fotografen gegegeben Schlüsselworte für die interne Suche zu den Bildern einsehen.
Interessierte finden hier noch zusätzlich Details zur verwendeten Ausrüstung bei den einzelnen Fotos.
Zusätzlich können Sie hier durch klick auf die Miniaturbilder die Bilder in Grossansicht öffnen, falls in Ihrem Browser JavaScript deaktiviert ist und sich nicht aktivieren lässt, wie es leider häufig an Schulen der Fall ist :

GR10/GRKI210404-0106
"Kiebitz" :

Foto Kiebitz

! Kiebitze sind zwar noch recht häufig anzutreffen, werden aber aufgrund der intensiven LandwirtschaftZur Bildergalerie zumindest bei uns deutlich weniger. Sie benötigen feuchte Flächen und kleine Überschwemmungen auf den Wiesen, welche es aber aufgrund von Drainage und Trockenlegungen kaum noch gibt. - Verschlagwortung des Bildes durch den Fotografen : Vogel Vögel Bird Birds Watvogel Watvögel Wader Waders Kiebitz Kiebitze Lapwing Lapwings Digiscoping Kiebitze-Foto Bebilderte Beschreibung Fotos Kiebitz Lexikon Kiebitze Vanellus vanellus Kiebitzefotos
Fotograf : Gerd Rossen
Verwendete Digitalkamera : Nikon Coolpix + Eigenbau Digiscoping-Adapter + Swarovski ST80HD + Zoom-Okular 20-60x (Digiskopie)
Bild-Auflösung : 2000x1400 Pixel
GR10/GRKI080304-9547
"Kiebitz" :

Bild Kiebitz

! Der Kiebitz gehört wohl zu den farbenprächtigsten Regenpfeiffern. In der Balzzeit fallen die Kiebitze durch ihren eigenartig holpernden und taumelnden Flüge auf. - Verschlagwortung des Bildes durch den Fotografen : Vogel Vögel Bird Birds Watvogel Watvögel Wader Waders Regenpfeifer Plover plovers Kiebitz Kiebitze Lapwing Lapwings Foto Kiebitz Bild Kiebitz Bilder Tierlexikon. voegel Kiebitzbild Kiebitze-Fotos Steckbrief Kiebitz-Photo Kiebitzefoto
Fotograf : Gerd Rossen
Verwendete Digitalkamera : Nikon Coolpix 990 + Eigenbau Digiscoping-Adapter + Swarovski ST80HD + Zoom-Okular 20-60x (Digiskopie)
Meine Kiebitz Fotos in der Bildagentur FotoNatur.de . Neben meinen Bildern finden Sie dort übrigens viele weitere Bilder anderer Fotografen.










CSS ist valide! Valid XHTML 1.0 Strict


For the English Version please click here : Lapwing