Neuntöter Fotos und Bilder

Home Vögel Insekten Pflanzen Säugetiere Pilze Sonstiges Neue Bilder Bildsuche Leuchtkasten Interessantes über Technik Links Biografie Kontakt zu Naturfotografie-Digital.de Gästebuch Hauptmenue

Neuntöter

(Lanius collurio)
Hier klicken für mehr Infos über Neuntöter
1 - 9 von 14 Bildern
Neuntöter - Neuntöter - Männchen

Neuntöter - Männchen

Neuntöter - Neuntöter - Weibchen

Neuntöter - Weibchen

Neuntöter Weibchen - Im letzten Abendlicht

Im letzten Abendlicht

Neuntöter - Kurz vor dem Abflug

Kurz vor dem Abflug

Neuntöter - Neuntöter

Neuntöter

Neuntöter - Neuntöter

Neuntöter

Neuntöter - Nestbau bei den Neuntötern

Nestbau bei den Neuntötern

Neuntöter - Neuntöter Weibchen

Neuntöter Weibchen

Neuntöter - Neuntöter auf dem Ansitz

Neuntöter auf dem Ansitz


Hat Dir die Seite gefallen ? Dann hinterlasse doch ein paar Worte im Gästebuch !
 
Steckbrief

Neuntöter, Rotrückenwürger (Lanius collurio)


Familie :
Würger (Laniidae)

Typische Merkmale :
Das Neuntöter - Männchen ist recht auffällig gefärbt. Es hat einen stark ausgeprägten, dicken schwarzen Augennstreif, einen grauen Kopf und einen leuchtend braunen Rücken.
Das Neuntöter - Weibchen ist weitaus unauffälliger gefärbt, und hat einen wellenförmige Querzeichnung auf der Brust.
Der Schnabel der Neuntöter ist vorne leicht hakenförmig gebogen.
Der Neuntöter wird 16 bis 18 cm gross.

Verhalten :
Oft kann man den Neuntöter auf einer exponierten Warte sitzend auf der Jagd sehen. Er ist ein Ansitzjäger, und fliegt blitzschnell von seinem Jagdansitz auf, wenn er Beute erspäht hat.
Manchmal kann man den Neuntöter auch dabei beobachten, wie er Hecken entlangfliegt und kurz ähnlich wie ein TurmfalkeZur Bildergalerie im Rüttelflug stehenbleibt, um dann im richtigen Moment Beute zu machen.
Bei Nahrungsüberschuss spiesst der Neuntöter seine Beute auf Spitzen Ästen oder Dornen auf.

Nahrung :
Der Neuntöter ernährt sich hauptsächlich von grösseren InsektenZur Bildergalerie, Eidechsen, Jungvögel und kleinen Mäusen.
Fortpflanzung :
Von Mai bis Juli dauert die Brutperiode vom Neuntöter an. In dieser zieht der Neuntöter 1 Brut gross.
Das Nest baut der Neuntöter meist in dornigem Gestrüpp in ca. 1-3 Metern Höhe.

Vorkommen :
Als Lebensraum bevorzugt der Neuntöter Moor- und Heidegebiete, Waldränder, ausgeprägte Knicklandschaften. Bevorzugt werden LandschaftenZur Bildergalerie mit vielen Dornenbüschen.
Der Neuntöter ist zwar weitverbreitet bei uns, jedoch recht selten.
Das Verbreitungsgebiet vom Neuntöter erstreckt sich über Mittel- und Osteuropa, sowie dem nördlichen Sudeuropa und dem südlichen Nordeuropa und ganz Italien.

Bemerkungen :
Der Neuntöter spiesst bei Nahrungsüberschuss seine Beute auf spitzen Ästen und Dornen auf.

Eine große Auswahl an Naturbildern finden Sie auch in der
Bildagentur FotoNatur.de.




Urheberrecht

Alle auf der Domain http://www.naturfotografie-digital.de und deren Unterverzeichnissen veröffentlichten Aufnahmen und Texte
unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Einwilligung des Autors bzw. Fotografen
nicht anderweitig verwendet oder veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen werden ausnahmslos zur Anzeige gebracht.
Die entsprechenden Bildautoren sind in der Grossbildansicht erwähnt, die Bildautoren sind jeweils auch die
Besitzer der Urheberrechte.

Ausnahmeregelung für Schüler : Schüler dürfen Texte und Bilder für Ihre Hausaufgaben dann verwenden, wenn
die Fotos und Texte nicht anderweitig veröffentlicht werden und die Bilder und Texte nicht ausserhalb der Klasse/des Kurses
anderen zugänglich gemacht werden. Insbesondere ist die Veröffentlichung der Bilder (oder Hausaufgaben mit
Bildern dieser Internetpräsenz) im Internet nicht gestattet.


Besucherzaehler
Statistik

Nutzungsbedingungen Haftungsausschluss / Datenschutz Impressum











CSS ist valide! Valid XHTML 1.0 Strict


For the English Version please click here : Red-backed Shrike