Warning: Use of undefined constant void - assumed 'void' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /is/htdocs/wp12756883_EV6IS0QCE8/www/nature/parts-de-neu/neu-sitepart0.txt on line 23

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /is/htdocs/wp12756883_EV6IS0QCE8/www/nature/parts-de-neu/neu-sitepart0.txt:23) in /is/htdocs/wp12756883_EV6IS0QCE8/www/nature/parts-de-neu/neu-sitepart0.txt on line 30
Canon EOS 400D in der Naturfotografie - Testbericht Canon 400D

Canon EOS 400D in der Praxis Naturfotografie - Testbericht

Home Vögel Insekten Pflanzen Säugetiere Pilze Sonstiges Neue Bilder Bildsuche Leuchtkasten Interessantes über Technik Links Biografie Kontakt zu Naturfotografie-Digital.de Gästebuch Hauptmenue

Canon EOS 400D in der Naturfotografie - Testbericht
Im Spätsommer 2006 schaffte ich mir die CanonMehr Infos EOS 400D an. Es waren vor allem die 10MP im Vergleich zu den 8MP der Canon EOS 20DMehr Infos, welche mich an dieser Kamera reizten. Auch interessierte mich, ob mit den Einsteigermodellen von CanonMehr Infos professionelles Arbeiten möglich ist. Wie die Canon EOS 40DMehr Infos besitzt auch die CanonMehr Infos EOS 400D einen 9 Punkt Autofokus, der CanonMehr Infos EOS 400D fehlt allerdings das LCD Display auf der Oberseite. Entsprechende Einstellungen macht man nun mit Hilfe des Monitors auf der Rückseite. Für mich doch eine spürbare Umstellung in der Praxis.
Auch das zweite Einstellrad fehlt, im manuellen Modus muss man nun mit Hilfe einer weiteren Taste auswählen, ob man die Verschlussgeschwindigkeit oder aber die BlendeMehr Infos verstellen möchte.
Im Vergleich zur 40DMehr Infos, 20DMehr Infos oder aber auch 10DMehr Infos ist die CanonMehr Infos EOS 400D ein wahres Leichtgewicht. Von den Abmessungen her ist die Kamera ebenfalls dementsprechend klein. Obwohl ich keine großen Hände habe, finde ich das Arbeiten mit einer solch kleinen Kamera nicht mehr wirklich angenehm. Insbesondere beim Arbeiten mit größeren ObjektivenMehr Infos fehlt mir das Gefühl eines sicheren Haltes durch eine große Kamera.

Kleiber - fotografiert mit Canon EOS400DKleiberZur Bildergalerie, fotografiert mit CanonMehr Infos EOS 400D. Die Schärfe der resultierenden Bilder war perfekt, die Farben, welche die Kamera lieferte, gefielen mir nicht immer ganz so gut.


Im Vergleich zur großen Schwester, der Canon EOS 40DMehr Infos, arbeitet der Autofokus CanonMehr Infos EOS 400D zumindest mit einem 400er etwas langsamer. Dennoch ist der Autofous sehr treffsicher und sitzt fast immer punktgenau, wenn nicht, ist dies meist auf einen Fehler meinerseits zurück zu führen gewesen. Ebenso wie Canon 40DMehr Infos ist auch die 400D makrotauglich. Natürlich ist die kamera makrotauglich, werden Sie jetzt vielleicht denken - es ist doch immerhin eine Spiegelreflexkamera mit Wechselobjektiven. Mit makrotauglich meine ich aber in diesem Fall das Vorhandensein einer SpiegelvorauslösungMehr Infos. Denn wirklich gute MakroaufnahmenMehr Infos in großen Maßstäben bei normalen Lichtverhältnissen sind fast nur mit Spieglvorauslösung möglich. Zumindest dann, wenn man auf eine perfekte Schärfe Wert legt.
In Sachen "Makrotauglichkeit" stört allerdings der kleiner Sucher ein wenig, denn besonders im Makrobereich wird man sich nur selten auf den Autofkokus verlassen und häufig manuell scharfstellen wollen. In solchen Situationen habe ich mir dann schon oft einen größeren Sucher herbeigesehnt.

Rotkehlchen - fotografiert mit Canon EOS400DRotkehlchenZur Bildergalerie, fotografiert mit CanonMehr Infos EOS 400D. Die Farben muten mir manchmal etwas eigenartig an. Ob die Farben gefallen oder nicght ist aber immer auch vom subjektiven Empfinden des Betrachters abhängig.







Artikel erschienen am 04.04.2009


Urheberrecht

Alle auf der Domain http://www.naturfotografie-digital.de und deren Unterverzeichnissen veröffentlichten Aufnahmen und Texte
unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Einwilligung des Autors bzw. Fotografen
nicht anderweitig verwendet oder veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen werden ausnahmslos zur Anzeige gebracht.
Die entsprechenden Bildautoren sind in der Grossbildansicht erwähnt, die Bildautoren sind jeweils auch die
Besitzer der Urheberrechte.

Ausnahmeregelung für Schüler : Schüler dürfen Texte und Bilder für Ihre Hausaufgaben dann verwenden, wenn
die Fotos und Texte nicht anderweitig veröffentlicht werden und die Bilder und Texte nicht ausserhalb der Klasse/des Kurses
anderen zugänglich gemacht werden. Insbesondere ist die Veröffentlichung der Bilder (oder Hausaufgaben mit
Bildern dieser Internetpräsenz) im Internet nicht gestattet.


Besucherzaehler
Statistik

Nutzungsbedingungen Haftungsausschluss / Datenschutz Impressum











CSS ist valide! Valid XHTML 1.0 Strict


For the English Version please click here : Digiscoping